Anselmus

Herz&Leber, Solidarisch Tanzen

Anselmus

Herz&Leber, Solidarisch Tanzen

Ansemus zeigt dir den Eingang, aber keinen Rückweg. Deine Fahrkarte ist dein Leben, lass dich fallen ins Kristall. Angefangen hatte alles mit Samples und Punk. Selten bleibt er bei einem Genre. „Gute Musik kennt eben keine Genre Grenzen. Ob nun langsamer, oder schneller, die Musik muss ein Ventil sein, mit dem das bürgerliche Sein mit all seinen Sorgen und Farcetten hinter sich gelassen werden kann.“ In seinen eigenen Produktionen schwört er auf die Entfaltung einzelner Elemente, die sich bei einem
Tempo zwischen 95 und 110 bpm in harmonische Klänge verwandeln. Beeindruckend ist seine Vielzahl an Releases auf dem Label Herz&Leber und dem Kollektiv Kabelkiste. „Ich meiner Musik kann ich mich verlieren. Und wenn ich sehe, wie sich die Menschen dazu in den Freudenrausch tanzen, wird mir immer wieder klar, warum ich das alles mache“