HOVER

Sheepless

HOVER

Sheepless

Zu seinem Namen kam HOVER durch einen Tippfehler. Aber das war es auch schon mit Zufällen. Denn was der Berliner DJ Nacht für Nacht an den Decks tut, hat mit Zufall rein gar nichts zu tun. Er kennt sich aus mit Musik. Er spielt vier Instrumente. Das merkt man. Noch besser kennt er sich aber damit aus, wie man aus Musik Körperbewegungen macht. Und das wiederum, merkt das Publikum.

Irgendwo zwischen Tech-House, House und Disco findet HOVER genau den Punkt, der bei allen Menschen gute Laune auslöst. Mit diesem Sound hat er sich in kürzester Zeit unter anderem in den Timetables renommierter Berliner Clubs, wie dem Sisyphos, dem Kater Blau und dem KitKat festgespielt. Garantiert kein Zufall.