Hygiene­maßnahmen

*English version below*

Unser Hygiene-Konzept beinhaltet eine ganze Reihe von Vorkehrungen, so werdet ihr genügend Möglichkeiten zum Händewaschen, Desinfektions-Stationen, Abstandsmarkierungen in relevanten Bereichen und großzügig geplante Flächen vorfinden. Das Personal ist geschult, an Bars und Essenständen wurden nochmals verstärkte Schutzmaßnahmen installiert.

1. Rücksichtsvoll & mit Abstand feiern

Unser Gelände ist weitläufig und bietet mehr als ausreichend Platz für alle Gäste. Trotzdem gibt es Bereiche, in denen du aktiv mithelfen musst, um die Sicherheit für alle Anwesenden zu gewährleisten. Sei achtsam und hilf dabei, auch andere Gäste für das Thema zu sensibilisieren. Das Gesundheitsamt ist vor Ort und kann schlimmstenfalls die Veranstaltung auch dann abbrechen, wenn sich nur wenige nicht an die vorgegeben Regeln halten. Lasst uns ihnen zeigen, dass wir für die Möglichkeit dankbar sind, in diesem Jahr noch gemeinsam feiern zu können und dies auch unter den besonderen Umständen funktioniert.

Mund-Nase-Schutz

Habe immer einen Mund-Nase-Schutz dabei, wenn du dich auf dem Gelände und vor allem auf den Floors bewegst. Medizinische Masken sind ausreichend.

Abstand

Halte stets Abstand zu den anderen Gästen. Dränge dich nicht vor das DJ-Pult, wenn es dort schon voll ist, sondern suche dir eine Stelle auf dem Floor mit ausreichend Platz. Wenn du dich ausruhen möchtest, gehe dafür an den Rand bzw. in den hinteren Bereich des Floors, um anderen Platz zum Tanzen zu schaffen.

Trage auf dem Floor immer deinen Mund-Nase-Schutz.

2. Hygiene

Folge den Schildern und Hinweisen unseres Achtsamkeits-Teams und unterstütze sie dabei, unser Miteinander sicher und rücksichtsvoll zu gestalten. Bitte behalte im Hinterkopf, dass dein Verhalten auch für die Durchführbarkeit der nachfolgenden Veranstaltungen entscheidend ist.

Beachte während deines Aufenthalts außerdem stets die wichtigsten Punkte:

Niesiquette

Wenn du niesen musst, benutze dafür ein Einweg-Taschentuch oder deine Armbeuge.

Hände waschen

Wasche dir direkt nach der Ankunft und danach regelmäßig und gründlich die Hände und desinfiziere dir zusätzlich die Hände an unseren Desinfektions-Stationen.

Abstand halten und Mund-Nase-Schutz nutzen

Wie schon oben beschrieben, halte Abstand zu anderen Gästen und nutze stets deinen Mund-Nase-Schutz.

3. Anreise per Zug und Bassliner

Für Busreisen besteht aktuell eine Testpflicht bzw. Nachweispflicht über eine vollständige Impfung oder Genesung, dies gilt auch für unser Shuttle zwischen Calau (Nl) und dem Festivalgelände. Bitte lasst euch weniger als 24 Stunden vor der Anreise testen bzw. stellt sicher, dass ihr eure Nachweise dabei habt.
Wenn ihr mit dem Zug anreist, steigt am Bahnhof Calau (Nl) aus. Von dort bringt euch ein Shuttle gegen einen kleinen Aufpreis zum Festivalgelände. Die Shuttlezeiten sind wie folgt:

Freitag: 12:00 – 20:00 Uhr

Samstag: 12:00 – 18:00 Uhr

Sonntag: 12:00 – 20:00 Uhr

Montag: 09:00 – 14:00 Uhr

Während dieser Zeiten pendelt das Shuttle durchgehend zwischen Bahnhof Calau (Nl)  und dem Festivalgelände.

4. Schnelltests vor Betreten des Geländes

Am Bändchentausch zwischen Campingplatz und Festivalgelände findest du unsere Teststation. Nachdem du dein Festivalbändchen erhalten hast, wird dieses elektronisch bei unserer Teststation erfasst und ein Schnelltest durchgeführt. Das Ergebnis erhältst du 15min nach dem Test per Mail auf dein Smartphone und es wird auf dem Chip deines Bändchens gespeichert. Während der Wartezeit kannst du zurück auf den Campingplatz. Bitte warte nicht direkt an der Teststation, um die Anzahl der sich dort aufhaltenden Gäste möglichst gering zu halten.

Am Bändchentausch zwischen Campingplatz und Festivalgelände findest du unsere Teststation. Nachdem du dein Festivalbändchen erhalten hast, wird dieses elektronisch bei unserer Teststation erfasst und ein Schnelltest durchgeführt. Das Ergebnis erhältst du 15min nach dem Test per Mail auf dein Smartphone und es wird auf dem Chip deines Bändchens gespeichert. Während der Wartezeit kannst du zurück auf den Campingplatz. Bitte warte nicht direkt an der Teststation, um die Anzahl der sich dort aufhaltenden Gäste möglichst gering zu halten. Wir sind verpflichtet, den Test alle 24 Stunden zu wiederholen, stelle dich bitte darauf ein.

Bist du vollständig geimpft oder genesen? 

Wenn du bereits vollständig geimpft oder genesen bist, bringe bitte deinen Nachweis mit, auch dieser wird dann elektronisch erfasst und ermöglicht dir den Zutritt auf das Gelände.

Die Teststationen sind bereits Mittags geöffnet. Wir empfehlen dir, den Test direkt nach der Ankunft und nicht erst zum Festivalstart um 16 Uhr zu machen, um Wartezeiten zu vermeiden.

Was passiert, wenn ich positiv getestet werde?

Falls dein Schnelltest positiv ausfällt, kannst du an der Teststation noch einen PCR-Expresstest machen. Sollte auch dieser positiv ausfallen, können wir dir leider keinen Zutritt zum Festivalgelände gewähren.

5. Achtsamkeits-Team

Das Achtsamkeits-Team unterstützt euch u.a. dabei, die Hygiene-Regeln zu beachten. Seid stets freundlich zu ihnen und folgt ihren Hinweisen. Neben Hygiene-Themen könnt ihr ebenso mit jeglichen Fragen und Hinweisen auf das Achtsamkeits-Team zugehen, solltet ihr euch wegen irgendetwas unwohl fühlen. Das Team wird vertrauensvoll mit eurem Anliegen umgehen und euch bestmöglich zur Seite stehen.

6. Ampelsystem an den Floors

An unseren Floors findet ihr ein Ampelsystem, welches euch anzeigt, ob die Hygiene-Maßnahmen auf der Tanzfläche eingehalten werden. Die Ampel hat drei Phasen:

  • Grün: alles läuft gut, ihr könnt entspannt tanzen und feiern.
  • Gelb: stellt sicher, dass ihr einen Mund-Nase-Schutz tragt und weist auch die Gäste um euch herum darauf hin. Beachtet zusätzlich eventuelle Hinweise des Awareness-Teams bzw. die Durchsagen von der DJ-Booth.
  • Rot: zu viele Gäste auf dem Floor halten sich nicht an die Hygiene-Auflagen. Bleibt dies der Fall, geht die Musik aus und beginnt erst wieder, sobald alle Mund-Nase-Schutz tragen bzw. Abstand halten. Folgt den Hinweise des Achtsamkeits-Teams sowie den Durchsagen von der DJ-Booth, damit alle schnellstmöglich weitertanzen können.

Wir zählen auf eure Mithilfe
Eure Möhren

English version:

Dear Möhrchen,

the festivals are getting closer and closer, so we would like to provide you once again with important information about your arrival and hygiene measures as well as our quick test strategy.

1. Celebrate considerately & with distance

Our grounds are spacious and offer more than enough room for all guests. Still, there are areas where you will need to actively assist to ensure safety for all in attendance. Be mindful and help make other guests aware of the issue as well. The health department is on site and in the worst case can stop the event even if only a few don’t follow the given rules. Let’s show them that we are grateful for the opportunity to still be able to celebrate together this year and that this will work under the special circumstances.

Mouth-nose protection

Always have mouth-nose protection with you when moving around the grounds and especially on the floors. Medical masks are sufficient.

Distance

Always keep your distance from the other guests. Do not push yourself in front of the DJ booth if it is already crowded, but find a spot on the floor with enough space. If you want to rest, move to the edge or back of the floor to make room for others to dance.

Always wear your mouth-nose protection on the floor.

2. Hygiene

Our hygiene concept includes a whole range of precautions, so you will find plenty of opportunities to wash your hands, disinfection stations, distance markings in relevant areas and generously planned areas.

Follow the signs and directions of our mindfulness team and support them in making our interactions safe and considerate. Please keep in mind that your behavior is also critical to the viability of subsequent events.

Also, always observe the most important points during your stay:

Sneezeiquette

If you have to sneeze, use a disposable handkerchief or the crook of your arm.

Wash your hands

Wash your hands thoroughly immediately after arrival and regularly thereafter. In addition, disinfect your hands at our disinfection stations.

Keep your distance and use mouth-nose protection

As described above, always keep distance to other guests and always use your mouth-nose protection.

Traveling by train and Bassliner

For bus travel there is currently a testing requirement or proof of complete vaccination or recovery, this also applies to our shuttle between Calau and the festival site. Please get tested before you arrive or make sure that you have your proofs with you.

If you arrive by train, get off at Calau station. From there a shuttle will take you to the festival area for a small extra charge. The departure times from/to Calau are as follows:

Friday: 12PM – 08PM
Saturday: 12PM – 06PM
Sunday: 12PM – 08PM
Monday: 09AM – 02PM

Rapid tests before entering the site

At the ribbon exchange between the campsite and the festival area you will find our testing station. After you have received your festival wristband, it will be electronically registered at our test station and a quick test will be performed. The result will be emailed to your smartphone 15 minutes after the test and will be stored on the chip of your wristband. During the waiting time you can go back to the campsite. Please do not wait directly at the testing station to minimize the number of guests staying there. We are required to repeat the test every 24 hours, so please be prepared for that.

If you are already fully vaccinated or recovered, please bring your proof, this will also be recorded electronically and will allow you to enter the site. 

What happens if I test positive?

If your rapid test is positive, you can take a PCR express test at the test station. If this test is also positive, we unfortunately cannot grant you access to the festival area.

Awareness Team

The Awareness Team will support you among other things to observe the hygiene rules. Always be friendly to them and follow their advice. In addition to hygiene issues, you can also approach the Mindfulness Team with any questions and advice if you feel uncomfortable about anything. The team will deal with your concerns in a trustworthy manner and assist you in the best possible way.

Traffic light system on the floors

On our floors you will find a traffic light system, which shows you if the hygiene measures on the dance floor are being observed. The traffic light has three phases:

  1. Green: everything is going well, you can dance and party relaxed.
  2. Yellow: make sure that you wear a mouth-nose-protection and point it out to the guests around you. Additionally pay attention to possible hints of the awareness team or the announcements from the DJ booth.
  3. Red: too many guests on the floor do not adhere to the hygiene regulations. If this remains the case, the music will stop and will not start again until everyone is wearing mouth-nose protection or keeping their distance. Follow the instructions of the awareness team as well as the announcements from the DJ booth so that everyone can continue dancing as quickly as possible.

Please help us to stay safe at the festival site
Die Möhren