Gemeinschaft vs. Individualismus

Think-Feel-Act

Gemeinschaft vs. Individualismus

Think-Feel-Act

Getreu dem Motto „Nur gemeinsam sind wir stark!“ begeben wir uns in dem Workshop auf die Suche nach alternativen und nachhaltigen Lebensformen, die das gemeinschaftliche Handeln hinsichtlich der Gestaltung eines gesamtgesellschaftlichen nachhaltigen Zusammenlebens in den Vordergrund stellen.

Wir beleuchten vorrangig die soziale und wirtschaftliche Dimension von Nachhaltigkeit und schauen uns dazu zunächst Beispiele aus der Postwachstumsökonomie an. Im zweiten Teil des Workshops werden wir selbst aktiv und denken uns gemeinsam eine Aktion zu sozialer Nachhaltigkeit aus, die wir auf dem Festival umsetzen. Dabei gehen wir der Frage nach, wie man die Stärke des gemeinschaftlichen Handelns nutzen kann, ohne dabei individuelle Freiheiten einzuschränken bzw. aufzugeben. Und wie können wir die restliche Community von unseren Ideen begeistern?