Slava / Glory

Spielfilm von Kristina Grozeva & Petar Valchanov / Bulgarien, Griechenland, 2016

Slava / Glory

Spielfilm von Kristina Grozeva & Petar Valchanov / Bulgarien, Griechenland, 2016

Sprache: Bulgarisch / Untertitel: Englisch / 101 Min.

Publikumspreis Minsk International Film Festival, Weißrussland

Auf seinem Kontrollgang über die Gleise findet der Schienenarbeiter Tsanko Petrov eine Tüte voll Geld. Statt es zu behalten, benachrichtigt er die Polizei. Während die Kollegen sich über Petrovs Ehrlichkeit lustig machen, soll er in einem offiziellen Festakt als Held geehrt werden – für Julia, die taffe PR-Sprecherin des Verkehrsministeriums, eine willkommene Gelegenheit, von den Korruptionsvorwürfen gegenüber ihrem Minister abzulenken. Vor der Zeremonie lässt sie Petrov in einen neuen Anzug stecken und nimmt ihm seine Armbanduhr ab, da ihm eine neue überreicht werden soll. Anschließend ist Petrovs eigene Uhr, ein Familienerbstück, das er stets gehütet hat wie einen Schatz, verschwunden.
Slava erzählt ungeschönt und mit schwarzem Humor vom Kampf eines einfachen Mannes um sein Recht und zugleich von der tief gespaltenen bulgarischen Gesellschaft.

Auch 2018 wird ein großer Teil des Filmprogramms vom Favourites Film Festival (FFF) kuratiert. Das FFF bringt internationale Festivallieblinge zur Wilden Möhre und zeigt Filme aus aller Welt, die bereits einen Publikumspreis gewonnen haben: Filme für die große Leinwand, die ihre Zuschauer sowohl emotional packen als auch die Gedanken in Bewegung setzen.
Das 8. Favourites Film Festival Berlin findet vom 19. bis 23. September im City Kino Wedding statt.
favouritesfilmfestival.de