Trancetanz

Tanz mit verbundenen Augen

Trancetanz

Tanz mit verbundenen Augen

Sie zeigt dir, wie der uralte Tanz als Gebet, der über mehrere tausend Jahre auf der Erde von vielen Völkern praktiziert wird, Möglichkeiten und neue Wege in ein höher schwingendes Bewusstsein schafft und wie du dich voller Freude und Leichtigkeit über die Kraft der lichtvollen Dunkelheit, dem SCHOSS DES UNIVERSUMS, mit dem unbegrenzten universell-intelligenten Energiereservoir verbinden lernst und wie du dich als freies Wesen der göttlichen Quelle bedienst, um keine Lebenskraft, der Chi Energie, beim transformieren zu verlieren.
Denn die Zeit, direkt aus dem Schatten heraus zu transformieren und dabei gezeichnet vom Leben viel Lebensenergie zu verlieren, geht vorbei.

Um uns von der äußeren Welt und deren reizvollen Einflüssen abzuschirmen, werden innerhalb ihrer Rituale heilige Augenbinden verwendet. Diese befähigt uns schneller mit Hilfe von Musik, Klang, Düften und der heiligen Feuer Atmung den Bewusstseins Zustand zu verändern und sich, geschützt und begleitet in eine tiefe Trance und in seine eigene heilige Dunkelheit hinein fallen zu lassen, um dort die Sprache der Sterne verstehen zu lernen. Dabei singt und musiziert Helaria und heilt mit ihren rituellen begleitenden Tänzen und Tönen.

Jeder kann seinen archetypischen Bewegungsimpulsen folgen und seinen eigenen freien Tanz finden und aus dieser positiven Energie schöpfen.