Musik trifft Kunst, DIY und die Frage nach dem Sinn des Lebens

Um das Wilde Möhre Festival zu beschreiben, muss man es erlebt haben: für jede*n bedeutet es etwas anderes, man findet sich selbst und Andere, und fühlt sind doch als Teil eines Ganzen, vereint durch ein gemeinschaftliches Erlebnis inmitten der Natur.

Ein typischer Tag auf dem Wilde Möhre Festival? Gibt es nicht. So umfang- und abwechslungsreich ist unser Programm aus Musik, Workshops, Kulturprogramm, Natur und tollen Menschen.
Musik, immer wieder Musik überstrahlt das Wilde Möhre Festival – die sorgfältig kuratierte Auswahl an Djs, Bands und Singer-Songwritern, die sich auf sechs Bühnen verteilen, der explizite Fokus auf Newcomer und handgemachte Musik mit Herz – und wird doch komplettiert vom feinen Rahmenprogramm.
Wenn wir dich also doch auf eine kleine Möhrchen-Gedankenreise mitnehmen dürfen?
Du erwachst in deinem wasserdichten Pappzelt und blinzelst in die strahlende Sonne – bestes Wetter für eine Runde Yoga mit anschließendem Baden im See! Erfrischt steigst du aus den ruhigen Fluten und startest den Festivaltag auf dem Immergrün – gemeinsam mit deinen Liebsten lauscht ihr der Gitarre von Abstrak Jaz. Nach einem stärkendem Imbiss an unseren Essensständen mit regionalen Veggie-Leckereien geht es rüber zum Lochbildfotografiekurs, während ihr im Vorbeigehen in eine Spoken Word Performance reinhört. Vielleicht schaut ihr auch noch im Nipple-Tassle-Workshop (mit anschließendem Test-Tanz) vorbei. Nachdem ihr zu den Klängen von Yarah Bravo den Sonnenuntergang genossen habt, ist es langsam Zeit, den Feierstab zu zücken, ins Tüll-Kostüm zu schlüpfen und auf dem Wildschreck zu Robag Wruhme in die Dämmerung zu tanzen – in dem Wissen, dass die Nacht für euch nie enden könnte, der nächste Tag aber noch viel mehr wunderschöne Möhre-Erlebnisse für euch bereit hält.

Die Zutaten für Deinen Sommertraum sind da – du musst nur eintreten ins Möhriversum.

Wir freuen uns auf Dich – bis ganz bald!

Tickets

Über das Team

Hinter dem Wilde Möhre Festival steht die Lebensidee einer Gruppe an Gleichgesinnten, die im Herzen der Natur jeden Sommer aufs Neue etwas Großartiges schaffen: Seit 2013 organisiert die Wilde Möhre das Kunst- und Musikfestival als gemeinschaftliches Erlebnis für alle – ungeachtet von Geschlecht, Alter, Hautfarbe oder Herkunft.
Das Team der Wilden Möhre setzt sich mit den Themen Umweltverträglichkeit, soziale Verantwortung und einer nachhaltigen Lebensweise auseinander und vertritt eine offene, positive und tolerante Geisteshaltung. Die Vermittlung von Kunst und Kultur in Verbindung mit Musik und Entspannung steht im Mittelpunkt der Wilden Möhre, die sich darüber hinaus fairen Handel, Werbefreiheit und die Förderung aller Kulturen und Geschlechter zum Ziel gesetzt hat.